Google+

Freitag, 21. September 2012

Die Gebote der Natur (3. Fassung Okt 2012)

So in Zukunft nicht mehr
  1. gehe durchs Leben mit so wenig Krach und Zerstörung wie möglich und du wirst den Schmerz nicht mehr kennen
  2. atme immer bewußt so tief ein und aus wie nur möglich, atme immer länger aus als ein, gehe und laufe, kaue und schlucke, bewege deinen Körper ohne Geräusche zu produzieren
  3. nach dem Essen solltest du dich gut fühlen und nicht schlecht
  4. fühle deine Umwelt mit deinem nackten Körper oder nackten Füßen, so kannst du alles besser machen anstatt schlechter
  5. erhebe die Stimme nur, wenn du keinen Ausweg siehst 
  6. mache Krach und Geräusche in Harmonie mit den Geräuschen des Lebens/der Natur um so effizient wie möglich zu leben
  7. atme im Rythmus deiner Bewegung und deines Lebens 
  8. bewege deinen Körper sanft über den Boden, übe Dich im Schleichen
  9. spreche mit Anderen in Harmonie, lass dich nicht auf Monologe ein 
  10. kühle gekochte Nahrung länger als du sie erhitzt hast um noch das Beste, und nicht das Meißte, aus ihnen zu bekommen 
  11. das Ausatmen kühlt unseren Körper und das Einatmen erhitzt ihn 
  12. das Kauen und die Arbeit des Magens erhitzt unsere Nahrung, die restige Verdauung muss die Nahrung kühler machen um die Lebensenergie daraus ziehen zu können 
  13. einige der Körperteile (Arme mit Hände und Beine mit Füße) müssen kühler sein als andere (torso, hals und kopf) um den Energiefluss zu erhalten 
  14. rede über andere Menschen immer mehr als über Dich, und du wirst das Meißte von Ihnen bekommen 
  15. unser Bauch (welcher mit dem jedem Atemzug gekühlt wird) muss kälter sein als die Brust (Magen) um die Nahrung vernünftig zu verdauen (Gärung). Gürtel sind die größte und blödsinnigste Erfindung überhaupt!! 
  16. wenn du etwas fühlst, dann fühle es (Naturgefühl-Instinkt) und denke nicht das du es fühlst (Emotion-Bauch), wenn du es erfahren willst 
  17. koste jedes kleine Teil davon und du wirst das meißte daraus bekommen 
  18. lebe so, das du jedem jetzigen oder zukünftigen Leben so wenig Schmerz wie möglich bereitest 
  19. drücke Dich auf jedem erdenklichen Wege aus und jeder wird wissen, dass du auf dem Weg zur Wahrheit bist - der Weg ohne Widerstand.
  20. gute Menschen können mit den wahren Erkenntnissen weder Geld vedienen, noch anhäufen
  21. zeuge ein Kind nur, wenn du Dir Hundert Prozent sicher bist, das dein Körper naturrichtig funkioniert und seine Widerstandskraft und Qualität sehr hoch sind
  22. der einzige Weg um Uns selbst zu helfen, ist der Weg, die Natur zu heilen und ihre Wachstumsprozesse wieder zu stabilisieren
  23. der kommende Kollaps ist unausweichlich. 
  24. der sich bewegende Kosmos und seine Gesetze sind unumstößlich
  25. kalte Gärung (Fermentation) gebiert Enerige, warme Gärung verbraucht Energie
  26.  Erdöl ist der gefallene Rest früherer Leben, der früheren Gefäße unserer Seelen
  27. Nach dem Tod nimmt Eridu (Gaia etc.) unsere Körper zu sich, das Wasser nimmt unsere Seelen 
  28. es gibt nichts besseres auf Erden als dafür Sorge zu tragen, das gesundes Wasser, gute Luft und beste Nahrung für unsere Umgebung und unsere Kinder verfügbar sind
Orange Wavy Tail The Elders Scroll Skyrim Pointer