Google+

Donnerstag, 16. August 2012

Evolution = Ent-wickel-ung

Evolution, oder auch Entwicklung, beschreibt die sich steigernde Komplexität des Lebens.Die Wissenschaft erklärte, das die Evolution eine zufällige, versehentliche Mutation ist.Dieser Rückschluss wurde aus Mangel an Verständniss, wie ein Körper unter externen Einflüssen wächst und wieder stirbt, gezogen.

Dieser Wechsel der körperlichen Funktionen, welcher den Wechselgeschichten seiner Umwelt folgt, wird jeder Zelle aufgedruckt, in Form der DNS. Dies ermöglicht der nächsten Generation von Zellen in die neuen herrschenden Bedingungen hineingeboren zu werden. So wird es auch jeder nächsten Generation sämtlicher Lebensformen machbar, sich in neue Umweltbedingungen hineinzugebären.



Jede Lebensform basiert darauf, sich um den Widerstand der Drücke der Umgebung zu formen. Dies hält es im Leben, was aber nur möglich ist, wenn der Körper dicht genug ist, um so die Möglichkeit zu haben, den Druck in neues Wachstum zu binden. Diese Bindung bedeutet den leichten Ausbau des Körpers und der Zellen durch Druck und das Auffüllen der Leere, des Hohlraumes mit neuen entsprechenden Teilen, geeignet für die Frequenz und die Stärke des Drucks, zur Erhöhung der Gesamtmasse und die Komplexität des Organs. Wenn der Körper nicht dicht genug ist, zerstört der Druck, in einer Art Überexpandierung, die unter Druck stehenden Teile und dies führt zum etwaigen Tod der Zellen. Die nächste Zellgeneration hat wieder die Gelegenheit sich zu entwickeln oder zu sterben. Sich ansammelnde Tode der Zellen führt zum Altern und zum Tod. Evolution, also Entwicklung, und das Altern sind die zwei Seiten der Medaille.

Ein Beispiel: Da ist ein Kind, dessen Körper genug Wachstumspotential hat. Es spielt Basketball und läuft oft durch den Wald. Das Streben des Körpers und des Geistes, zu springen, ungeahnte Höhen zu erreichen, und so schnell wie möglich zu werden, transformieren das Kind. Die Muskeln, welche es benutzt, die Knochen die es biegt, veranlassen den Körper des Kindes in die Höhe zu wachsen, so wenn die Bedingungen stimmen. Nun hat der Körper des Mannes oder der Frau, welches es geworden ist, eine bestimmte Qualität, welche sich von jedem anderen Körper unterscheidet.
Diese Veränderung wird sozusagen in die Zelle hineingeschrieben, und wenn dieser Mensch mit einem anderen Menschen ein Kind zeugt, dann ist das Anfangspotential des Kindeskörpers, das gemischte Potential seiner Eltern zur Zeit der Empfängnis. Wenn geboren, wird das Kind den Körper in seinem spezifischen Wege benutzen, welcher sich im Laufe der Zeit vom Startpotential wegbewegen wird. Wenn beide Eltern zur Zeit der Zeugung krank und deformiert waren (das kommt eben mit dem Alter), wird das Kind Krank geboren. Wir haben eine direkte Kontrolle über unsere Entwicklung, sei es körperlich, geistig oder Emotional. Die Richtung unseres Lebens wird durch das, was in unseren Körper hinein- und hinausgelangt bestimmt. Nichts anderes, außer wir selbst, ist für unser Glück oder unsere Misere verantwortlich.
Orange Wavy Tail The Elders Scroll Skyrim Pointer